News Live Erdbeerfeld projekte Hoeren Fakten Startseite

 

 

<zurück zur Übersicht





















Magazin #6 Liebe




"Es war dumm und schwierig, es war kompliziert und anstrengend, auf eine solche Art zu lieben, aber es war wunderbar."

(Hermann Hesse: Narziss und Goldmund, Suhrkamp Taschenbuch Verlag, erste Auflage 1975, S. 124)



1 Musik.
2 Interview: Frau Feld + Herr Wild.
3 Unser Magazin-Blog mit weiteren Beiträgen zum Thema Liebe.

Kommentar zum Thema...



1 Jetzt (live 2008)







2
Interview:

Was verbindest Du zur Zeit mit liebe, was ist liebe für Dich ... nenne ein paar Assoziationen ...

Frau Feld
Innen und Außen sein. Gleichzeitigkeit.

Entblättern und sie darunter finden ... unter dem Gemusterten finden ...

Ich vermute sie ist da. Sie finden, nicht stören.
Sie ist indirekt sichtbar.

Liebe geben. Geht das? Nur, wenn man sie für sich empfindet?
Warum eigentlich danach fragen?


Herr Wild
Liebe zu meinen Mitmenschen;
Liebe, zu dem, was ich tue.
Liebe steckt in den Dinge, die sich entwickeln.



was bedeutet liebe bezüglich Deines Schaffens und oder Deines Alltags?

Frau Feld
Das Schaffen gelingt nur, wenn sie dabei ist, die Liebe.
Vielleicht für ein Detail, vielleicht für den Tisch an dem ich sitze,
vielleicht für einen Geruch.

Aber ehrlich: das ist mir selten bewusst. Kann es dann Liebe sein? Unbewusst?

Klang und Berührung.
Schwingung.

Liebe für die Dinge. Vielleicht rede ich auch von Respekt.
Respektvoller Umgang kann mit Liebe zu tun haben.

Harmonien,
Frequenzen,
Schwingungen.


Herr Wild
Liebe ist gelebte Verantwortung. Mir selbst gegenüber und meinen Mitmenschen gegenüber.






Was löst es in Dir aus, wenn Du nach liebe befragt wirst?

Frau Feld
Ich merke, ich kann ganz viel schreiben und den Punkt verfehlen, vielleicht gibt es auch keinen Punkt.
Es türmen sich viele Fragen und "vielleichts" auf.
Außerdem frage ich mich, ob ich hier
an dieser Stelle
wirklich das sage,
was ich ohne Öffentlichkeit sagen würde.


Herr Wild
Ich wundere mich.

Nachdem ich meine Antworten lese, bin ich überrascht. Wie wenig von dem "verliebten" Sinne in meinen Antworten steckt.



Welches Tun verbindest Du mit liebe?

Frau Feld
Sein.
Jetzt: schreiben, stricken, denken,
berühren, singen, still-sein, zu-mir-stehen,
lassen, loslassen,
Nicht-tun.
Lieben.
Leben.


Herr Wild
Sich hingeben.






Welchen Wunsch hast Du das Thema liebe betreffend?

Frau Feld
Dass alle Menschen
sie für sich empfinden - alles Weitere
ergibt sich dann vermutlich
von selbst.


Herr Wild
Das die Menschen sich selbst liebevoll behandeln. Erst sich selbst, und dann ihre Gegenüber.







 
Hoeren Elektro-Chanson Live Erdbeerfeld Fakten Startseite News Live Erdbeerfeld Veroeffentlichungen Hoeren Fakten Startseite