NewsLiveErdbeerfeldprojekteHoerenFakten Startseite

 

 

< zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos:
Herbert Cybulska (01, 04-07),
Martin Bott (02 + 03)



Sounds of silence


Frankfurt, September 2005
Konzertante Gestaltung der Finissage - in einem begehbaren Scherenschnitt der Frankfurter Künstlerinnen Petra Eichler und Susanne Kessler.
Das Publikum blickte auf den Scherenschnittraum und befand sich in einer quadrophonischen Klanglandschaft.



Erste Skizze mit den aufgenommenen Sounds: Tesafilm, Papierreiben, Schnitte.

Pressetext:

„Die Installation arbeitet mit der stillen Kraft des Zerbrechlichen.
Eine Waldlichtung tauscht ihre bekannte Materialität ein und zeigt sich von ihrer fragilen und poetischen Seite. Scherenschnittwände aus weißem Papier lassen eine Naturlandschaft entstehen.“ (Petra Eichler/ Susanne Kessler)

 

Umsetzung:

Wir nahmen die beiden Künstlerinnen beim bearbeiten ihres Materials akustisch auf (Papier, Kleberollen, Schneidegeräusche) und spielten Bearbeitungen unsere Lieder - mit diesen Klängen in dem Wald aus Papier. Zu diesem Anlass entstand das Lied „Stille“, das auf unserem Album „Konstruierte Welt“ 2008 zu hören ist.

 




 
Hoeren Elektro-Chanson Live Erdbeerfeld Fakten Startseite News Live Erdbeerfeld Veroeffentlichungen Hoeren Fakten Startseite